Der Altkreis Hofgeismar

Das grüne Dreieck mit blauer Rahmung


Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu speziellen Naturräumen im Altkreis Hofgeismar, die interessantes Naturerleben und besondere Flora und Fauna bieten.Der Altkreis Hofgeismar liegt wie ein spitzwinkliges Dreiecks begrenzt von den Flüssen Diemel und Weser im nördlichsten Zipfel des Landes Hessen.

 

Dreiländereck: 

Der Altkreis Hofgeismar liegt im Dreiländereck Hessen/Niedersachsen/NRW. Im nordöstlichen Raum bildet die Weser die Grenze zu Niedersachsen (Kreis Northeim). Im nordwestlichen Raum grenzt die Diemel das hessische Land zu Nordrhein-Westfalen (Kreis Höxter) ab.

 

Hier finden Sie zur Orientierung zwei Karten:

 

Karte mit Städten, Flussverlauf, Bundes- und Landesstraßen
Karte mit Städten, Flussverlauf, Bundes- und Landesstraßen

Karte mit Geländestrukturen
Karte mit Geländestrukturen

Vakante FFH- / Naturschutzgebiete

Für folgende FFH / NSG werden noch engagierte Betreuer gesucht.
Voraussetzungen sind ein großes Interesse am Gebiet und naturschutzrelevanten Dingen, sowie die Bereitschaft sich aktiv Einzubringen. Im Idealfall kennen Sie "Ihr" Gebiet bereits und können so effektiv mit Ihrem Ansprechpartner beim Hessen-Forst zusammenarbeiten und  sich so an der Entwicklung des Gebiets maßgeblich beteiligen.

Interessenten können sich gerne melden bzw. können benannt werden bei
• Wilfried Bettenhausen, 0160 4708200, wilfried.bettenhausen@forst.hessen.de
• Jakob Gruber, 0160 7014089, jakob.gruber@forst.hessen.de

 

 

FFH-Gebiet / Naturschutzgebiet Schwerpunkte des Gebietes
Bruch an der Eichkanzel,
nördlich Holzhausen
 Anmoor, Moorbirken, Teiche, Libellen
Bruchwald am Gahrenberg,
nördlich Wilhemshausen
Teiche, Moor, Libellen, Erlen-Buchenwald
Oberes u. Unteres Holzapetal,
zw. Staufenberg u. Wülmersen
nat. Bachlauf, Borstgrasrasen, Libellen
Vogelschutz, Diemelaltarm
Hümmer Bruch,
zw. Stammen u. Hümme
Teich- u. Röhrichtbestände, Vogelschutz
Ochsenhof an der Weser,
ggü. Kloster Bursfelde
Teiche, Flachlandmähwiese, Vogelschutz
Thorengrund,
oberhalb Ochsenhof
ehem. Graureiherkolonie, Buchen-Altholz
Urwald Sababurg Alteichen, Totholz, Eremit, Pilze,
Vogelschutz
Urwald Wichmanessen,
zw. Gottsbüren und Helmarshausen
Altholz, Totholz, Pilze, Vogelschutz
Weseraltarm,
bei Gieselwerder
Fisch- u. Vogelschutz
Nasser Wolkenbruch,
bei Trendelburg
Erdfall, Altholz, Borstgrasrasen